Positionierung von Bildern

Diese Reihe an Anweisungen ist einfach nachzuvollziehen. Der einzige "Vorteil" der ersten Methode ist, dass der Code kompakt ist. Das Wort Kompakt-Code stammt aus den frühen Computertagen, als Speicher noch teuer war und Programmierer verschiedene Techniken benutzten, um Festplattenspeicher zu sparen. Heutzutage ist die Situation anders, denn die Regel Nummer Eins beim Programmieren ist nun, Programme möglichst klar und einfach zu halten. Diese Regel kommt sogar vor der Effizienz, insbesondere bei kleineren Programmen, wie zum Beispiel solche, die in JavaScript geschrieben werden (Sie werden in diesem Buch kein 500000-Zeilen Skript finden). Andere Nebeneffekte sind für die Inkrement- und Dekrementoperatoren nicht relevant. Schauen Sie sich die nächste Anweisung an:

Man kann auch in eine Seite Bilder einbringen. Dies geschieht durch den Menüpunkt "Einfügen/Bild" und Auswählen des gewünschten Bildes.

 

 

Klickt man einmal auf das Bild, so ändert sich das Eigenschaftsfenster, so dass die möglichen Eigenschaften des Bildes beeinflusst werden können.

Indem man B und H verändert, kann man die Breite und Höhe anpassen. Das geht auch durch Ziehen mit der Maus an den Ecken. (Statt das Bild hier kleiner darzustellen, sollte man allerdings eher mit einem Bildbearbeitungsprogramm das Bild selbst verkleinern, das verkleinert dann auch die Größe der Bilddatei und damit die Ladezeit!) Setzt man die Ausrichtung auf "rechts", so rutscht das Bild nach rechts. Links sieht man einen "Anker" des Bildes, das ist sozusagen der Stellvertreter.. Klickt man diesen an, so meint man das Bild und es erscheint auch angeklickt., klickt man das Bild an, so wird auch der Anker des Bildes mit markiert. Mit dem Anker kann man das Bild dann z.B. auch an andere Stellen des Textes verschieben.

Klickt man doppelt auf das Bild, so kann man die Bildatei ändern:

Aufgabe: Ändern Sie bitte die Bilddatei des zweiten Infos-Bildes oben, ziehen Sie es breier und größer und schieben sie es so, dass es in der letzten Zeile ganz rechs erscheint!

Lösung s.u.

Indem man B und H verändert, kann man die Breite und Höhe anpassen. Das geht auch durch Ziehen mit der Maus an den Ecken. (Statt das Bild hier kleiner darzustellen, sollte man allerdings eher mit einem Bildbearbeitungsprogramm das Bild selbst verkleinern, das verkleinert dann auch die Größe der Bilddatei und damit die Ladezeit!) Setzt man die Ausrichtung auf "rechts", so rutscht das Bild nach rechts. Links sieht man einen "Anker" des Bildes, das ist sozusagen der Stellvertreter.. Klickt man diesen an, so meint man das Bild und es erscheint auch angeklickt., klickt man das Bild an, so wird auch der Anker des Bildes mit markiert. Mit dem Anker kann man das Bild dann z.B. auch an andere Stellen des Textes verschieben.